Auch im Schuljahr 2020/21 haben sich wieder zahlreiche Schüler*innen aus dem Französisch-Zweig für das DELF Diplom A2, ein international anerkanntes Sprachdiplom, angemeldet. Die Prüfung fand im Mai 2021 im Rahmen des Unterrichts statt und ersetzte die 3. Schulaufgabe. Die Schülerinnen und Schüler schafften es trotz erschwerter Bedingungen – der Präsenzunterricht war wegen Corona nicht durchgängig möglich - die Aufgaben aus den Bereichen Hörverstehen, Leseverstehen und Textproduktion zu lösen.

Dazu kam noch eine kurze mündliche Prüfung. Kurz vor den Weihnachtsferien nun kamen die Diplome aus Frankreich an und wurden den Teilnehmern von Schulleiterin Andrea Langenfelder überreicht. Dieses vom französischen Bildungsministerium vergebene und weltweit anerkannte Sprachzertifikat bescheinigt grundlegende Kenntnisse im Französischen. So stellt das Diplom eine wertvolle zusätzliche Qualifikation dar, das die Schüler*innen ihren Bewerbungsunterlagen beifügen können. Félicitations!

Gabriele Ertl

Lehrer-Login