Am 24. Juni fand das Volleyballtunier der 9. Klassen statt, aber anstatt wie gewohnt im Freien auf dem Sportplatz, wurde es dieses Jahr zum ersten Mal in den beiden Turnhallen veranstaltet. Grund dafür war das schlechte Wetter, das mit viel dunklen Wolken über die Schule zog. Auch dieses Jahr waren alle Klassengruppen der festen Überzeugung, dass sie den Pokal gewinnen wollen.

Es wurde bis zur letzten Minute eines jeden Spiels um jeden Punkt gekämpft, doch am Ende konnte es nur einen Sieger geben, der das Turnier gewinnt. Alle Schüler zeigten bis zuletzt große Begeisterung und viel Engagement und ließen es sich nicht nehmen ihre Klassenkameraden mit lautem Geschrei und Gejohle anzufeuern. Es wurden immer zwei Spiele gleichzeitig ausgetragen, jeweils in einer Turnhalle. Jedes Spiel war mit sehr vielen Emotionen geprägt, vor allem das Finale wobei man das Geschrei in der ganzen Turnhalle und in den Gängen hören konnte. Den Dank für Planung und Organisation dieser Sportveranstaltung gilt Herrn Friedl und Herrn Daxl.

F. Wallmann

Lehrer-Login