Der zweite bundesweite Corona-Lockdown zieht sich nun schon seit Wochen hin und die Einschränkungen, die er mit sich bringt, reichen weit in unseren Alltag hinein. Unter anderem findet der Schulunterricht nur noch online statt. So müssen unsere Schülerinnen und Schüler viele Stunden vor ihrem PC oder Tablet verbringen, was auf Dauer ermüdend und anstrengend sein kann.

Daher war es für viele eine willkommene Abwechslung, zwei Aufgaben im Fach Kunst nicht vor dem Bildschirm, sondern draußen im Freien absolvieren zu können. Zum einen durften sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5A und 5B kreativ beim Schneemann bauen austoben und ihren perfekten „Frosty the Snowman“ gestalten.
Des Weiteren stand „Frozen Flower Art“ auf dem Programm, wo Kunstwerke durch das Einfrieren von Blumen und weiterer Naturmaterialien geschaffen werden. Beide Aufgaben waren aufgrund des kalten und schneereichen Winters im Berchtesgadener Land gut zu realisieren und so können sich die Ergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler wirklich sehen lassen.

Frau Bauer (Fachschaft Kunst)

Lehrer-Login